F+S

Tür- und Briefkastensysteme

An der Wand, in der Wand oder freistehend

Grundlage des Systemdesigns ist die Entscheidung, nicht einzelne Produkte herzustellen, sondern ein offenes System nach dem Baukastenprinzip. Module fügen sich zum System, das System integriert die Module. Gestaltung im Sinn des Systemdesigns erfüllt eine doppelte Aufgabe: Ästhetisch und technisch müssen alle Funktionsmodule in jeder Kombination zueinander passen. Zugleich muss jede Kombination als Einzelstück bestehen können.

Systemdesign stellt sicher, dass jede geforderte Funktion in einem einheitlichen formalen Rahmen verwirklicht werden kann und jede Lösung höchsten ästhetischen Ansprüchen genügt.

Das innovative Konzept und das wegweisende Design von Siedle-Vario gewannen nicht nur zahlreiche Designpreise, sondern garantierten auch den Erfolg am Markt: Siedle-Vario ist das meistverkaufte Hauskommunikationssystem Deutschlands. Die 1998 präsentierte zweite Produktgeneration erweiterte die Möglichkeiten nochmals.

Siedle-Vario integriert alle Funktionen im Eingangsbereich und ist vom Einfamilienhaus bis zum Verwaltungsgebäude auf alle Ansprüche skalierbar. Systemdesign ist kein Selbstzweck: Seine konzeptionellen Stärken - Offenheit, Variabilität, Integration - werden zum Vorteil der Anwender. Bauherren und Planer bekommen, was sie wollen, wie sie es wollen, und wo sie es wollen.


Elektro • Heizung • Sanitär

Alles aus einer Hand

Schreiben Sie uns

Handwerkermarke

Handwerkermarke
Meisterklasse

Award 2011

Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Installation

© 2016 Fetzke & Schneider OHG  •  Impressum
Klaßweg 1  •  47906 Kempen  •  Telefon: 02845 - 8334  •  Fax: 02845 - 809914  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!